What else?

Leider, George ist nicht dabei gewesen und hat mir ins Ohr gehaucht: "What else?" Aber es war dennoch ein köstlicher Espresso am späten Nachmittag, als die Sonne noch kraftvoll, aber nicht mehr so drückend vom Himmel strahlte. Mein Kleid stammt leider auch nicht von Pucci, obwohl es ziemlich danach aussieht. Pucci-Style, das kann was - italienischer Flair wirkt immer ansteckend, finde ich. Nun möchten Sie vielleicht wissen, woher das Dresschen denn stammt? Well: Zara zeichnet diesmal verantwortlich. Nicht schlecht, oder. Darf sein, ist chic und tut dem Börserl gut bzw. schont es, wenn der Urlaub in südlichen Gefilden heuer noch teuerer ist als in den Jahren davor. Schöne Tage wünsche ich Ihnen!