Seen-Sucht

Was gibt es Schöneres als in einem glasklaren See zu schwimmen, wenn es richtig sommerlich heiß ist? Kaum was! Ich hatte dieser Tage das Glück, ein perfektes Österreich-Sommerferien-Wetter zu erwischen und verbrachte viel Zeit an den wunderbaren Salzkammergut-Seen. Einen wahren Seen-Marathon habe ich dabei zurückgelegt: Gestartet beim Attersee, dann Fuschlsee (im Bild unten), Mattsee und schließlich Wolfgangsee. Das tut der Seele gut. Ich schwimme dann oft sehr weit hinaus und genieße die Ruhe, die dort herrscht. Da ziehen dann Enten oder Schwäne samt Nachwuchs an einem vorbei, auch Fischlein sieht man dahinziehen. Ein Entschleunigungsprogramm, das ich nur wärmsten empfehlen kann.