Die Frühlingsmode treibt es bunt!

Im Frühling/Sommer 2021 sind farbenprächtige Prints nicht aus der Modewelt wegzudenken. Was für ein Glück! Denn die aktuelle Corona-Pandemie sorgt ohnehin für verbreitete Tristesse. Da können bunte Looks einfach zur guten Laune beitragen. Also: Nur nicht bescheiden sein und schon gar nicht brav! Sich ruhig was trauen lautet die Fashion-Devise. Während wir unsere Lieblingsteile in der Winterzeit unter dicken Jacken und Mänteln verstecken mussten, dürfen wir nun endlich herrlich leichte Looks präsentieren. Zumindest auf der Straße, sodass wir alle Blicke auf uns ziehen. Das tut der Seele gut.


Maritimes darf in meinem Kleiderschrank in diesem Sommer jedenfalls nicht fehlen. Wie sieht das bei Ihnen aus?

Extravagante Oberteile sind für mich so ziemlich das Wichtigste damit ein cooler Look gelingt. Finde ich. Deshalb investiere ich auch so gerne in ausgefallene Tops und Shirts wie unten gezeigtes mit U-Boot-Ausschnitt von Alba Moda. Die blauen Punkte sprechen mich total an - runde Sache eben! Die Blau-Weiß-Kombi ist so herrlich maritim - perfekt für den Sommer! Erinnert mich an Griechenland, an einen unvergesslichen Urlaub am Meer. Das können wir gerade jetzt besonders gut brauchen. Pieces to dream! Dazu eine weite Marlene-Hose aus leichtem Leinenstoff oder lässige weiße Jeans. Auch mit romantischen Midi-Röcken klappt der Look. Schon ist mein Outfit für warme Tage perfekt. Ein Tipp noch zum Schluss: Greifen Sie ruhig ins Schmuckkästchen! Statement-Ketten oder dekorative Ohrringe setzen jedem Outfit das Krönchen auf. Aber Vorsicht: Zuviel vom Gutem ist auch nicht empfehlenswert. Wirkt rasch überladen.

Für Inspiration have a look at: www.albamoda.at