Bitte Bikini Biotics

Meine Güte, jetzt geht das wieder los! Die ersten wärmeren Temperaturen stellen sich ein und bei mir kreist nur noch ein Gedanke im Kopf: Wie schaffe ich es, bis zum Start der Badesaison eine Bikinifigur zu bekommen? Fitness-Studio- Abo ist schon gecheckt, die Sohlen meiner Laufschuhe glühen, der Kühlschrank bleibt leer, die Naschlade sowieso. Und dennoch: Es geht einfach nichts weiter.

Bis ich "the bikini drink" und Bikini Biotics entdeckt habe. Beide Produkte wurden von Lizzy, einer Biologin aus Österreich, entwickelt und werden auch in Österreich hergestellt. Den Bikinidrink rühre ich mir 30 Minuten vor jeder Mahlzeit an. Schmeckt total köstlich (und ich bin wirklich heikel) nach Mango und Papaya. Ein Sättigungsgefühl stellt sich rasch ein und hält länger an als bei herkömmlichen Produkten. Die enthaltenen Inhaltsstoffe unterstützen mich auch darüber hinaus beim Abnehmen. Ich teste den Bikini Drink nun schon seit einigen Tagen und muss sagen, dass ich deutlich weniger esse und so gut wie keine Heißhunger-Attacken mehr verspüre. Die ideale Kombination dazu sind Bikini -Biotics-Kapseln, die dabei helfen, meinen Darm quasi auf "schlank" zu programmieren. Lizzys hat es sich mit ihrem Unternehmen "The Bodyverse" - "thebodyverse", von dem die beiden Produkte stammen, zum Ziel gesetzt, einen fairen, unkomplizierten und vor allem gesunden Weg zum persönlichen Wohlfühlkörper zu ermöglichen. Ich muss sagen, das spricht mich an und fühlt sich auch gut an. Kann ich nur weiterempfehlen. Wir sehen uns demnächst im Freibad - natürlich stolz im Bikini!