Zaungast

Kürzlich besuchte ich gemeinsam mit meinem Mann die Filmfestspiele in Venedig. Kling gut, oder? Wirklich, wir waren am Lido. Allerdings sind wir nicht mit dem Taxi-Boot gefahren, sondern mit dem ganz normalen öffentlichen Verkehrsmittel. So wie hunderte andere Maskierte auch. Naja, das stecke ich schon weg. Schließlich trage ich ganz stolz meine kunterbunte Seidenrobe von La DoubleJ! Darin sehe ich fast wie ein Filmstar aus. Halt nur fast. In der Eingangszone zum Festspielareal haben sich hunderte Polizisten positioniert. Man wird auf alles überprüft, natürlich wird auch Fieber gemessen. Alles passt und wir sind drin. Und dann schreiten wir ins Grande Hotel Excelsior direkt neben dem Palozzo del Cinema. Viele Fotografen tummeln sich, alle sind wichtig und wir mitten drin. Fürs "People Watching" setzen wir uns auf die Terrasse und bestellen zweimal Aparol Spritz. Bitte raten Sie, was wir dafür berappen mussten? Stolze 36 Euro! Nun ja, dafür gab es ein bisschen Hollywood-Feeling mit serviert. Übrigens: Meine Schuhe sind von Jimmy Choo, ein Geschenk meines Mannes! :-)

<a href="https://www.blogheim.at/socialwall/instagram" title="zur Website Blogheim.at"><img src="https://www.blogheim.at/ranking?key=qJPsr8&typ=8" data-no-lazy="1" width="1" height="1" alt="Blogheim.at Logo"></a>

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • box-128