Girl on fire

Mein Mann organisiert einen Ball. Nicht irgendeinen. Den Ball der Grazer Feuerwehren. Das war ein Auftrag! Zwei Farben kamen in Frage: Schwarz und Rot. Ich habe mich für Rot entschieden. Rot und Blond - das ist eine feurigen Kombination. Gefällt mir unter gewissen Umständen. Was ich damit meine? Rot verlangt eine gewisses Maß an Zurückhaltung bei Make up, Accessoires & Co. Das rote Kleid (von Halston Heritage übrigens) soll wirken, dazu noch rote Lippen - mehr dann nicht. Auch kaum Schmuck. Meine Haar wollte ich - wenn auch gegen den guten Ball-Stil - nicht hochstecken. Ich ließ es wallen. Flamenco! This girl is on fire - mein Motto war klar: Gas geben, das Parkett rocken. Das gelang mir dann mit meinen Heels von Sophia Webster nur bedingt - es fehlt einfach an Übung. Aber farblich passten sie perfekt: Rot und Silber sind einfach ein geniales Duo. Und so wurde es ein beschwingter Abend, den der Old-Schlager-Boy Matthias Reim mit "Verdammt, ich lieb dich" um Mitternacht krönte. Rot: verdammt, ich mag dich ....

Tr