In Zeiten wie diesen

15.03.2020

Nun, ich muss schon sagen, die Situation ist gewöhnungsbedürftig. In den mittlerweile (leider) mehr als 45 Jahren, die auf der Welt verweile, habe ich sowas noch nicht erlebt. Corona zwingt uns zum umdenken, ist eine große Bedrohung aber auch ein Chance. Jetzt müssen wir handeln: keine Reisen, eingeschränkte Mobilität - mein Auto steht still, weil ich von zu Hause aus arbeite. Wir müssen als Familie zusammenrücken - immerhin sind wir alle drei unter einem Dach versammelt - für, mindestens bis Ostern. Da braucht es Pläne, Ideen ... Aber das Gute daran ist: Wir können diese Krise gemeinsam meistern - als Gesellschaft. Wen wir uns jetzt an das halten, was von der Regierung vorgeben wird, dann werden wir Corona hoffentlich bald überstehen, ohne dass viele kranke und schwache Menschen sterben müssen. Das gibt einem zu denken. 
Als Chance sehe ich auch, dass ich jetzt mit meiner kleinen Tochter öfter als sonst an die frische Luft kommen, dass wir viele Aktivitäten im Freien machen können und den Frühling so intensiv begrüßen wie in keinem Jahr zuvor. Meine Fitnesseinheiten habe ich übrigens auch ins Eigenheim verlegt - ins Wohnzimmer oder auf die sonnige Terrasse. Kein überfülltes Fitness-Studio, dafür Ruhe und Vogelgezwitscher. Auch nicht schlecht. Vielleicht lernen wir ja was daraus ... 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

<a href="https://www.blogheim.at/socialwall/instagram" title="zur Website Blogheim.at"><img src="https://www.blogheim.at/ranking?key=qJPsr8&typ=8" data-no-lazy="1" width="1" height="1" alt="Blogheim.at Logo"></a>

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • box-128