<a href="https://www.blogheim.at/socialwall/instagram" title="zur Website Blogheim.at"><img src="https://www.blogheim.at/ranking?key=qJPsr8&typ=8" data-no-lazy="1" width="1" height="1" alt="Blogheim.at Logo"></a>

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • box-128

Im Ballfieber

12.01.2020

Nur noch wenige Tage! Der Countdown läuft! Am 25. Jänner findet in Graz wieder die Opernredoute statt. Eine wunderbare Ballveranstaltung auf hohem Niveau, die dem Wiener Pendant um nichts nachsteht. Jedes Jahr wird unser schönes Opernhaus üppig dekoriert, das Gros der Gäste gibt sich viel Mühe, dem stilvollen Ambiente gerecht zu werden. Was die Roben betrifft. Ja, das will überlegt sein. Welches Kleid? Welche Frisur? Welche Schuhe und und und ... Ganz schön viel Aufwand. Aber das muss sein. Ich werde heuer ein Modell des genialen Grazer Designerinnen-Duos "Ardea luh" tragen: Barbara Schneider und Elke Steffen-Kühnl haben für mich einen herrlichen Rot-Ton ausgesucht. Sie wissen schon, dass ich Farbe liebe, Schwarz zwar schätze, aber dann doch zu etwas Auffälligerem greife. Deshalb haben sie mir am vergangenen Freitag bei meiner ersten Anprobe in ihrem Atelier auch gleich dieses Traumkleid in rotem Satin entgegengestreckt. Passt! Damit es auch tatsächlich am 25. Jänner passt, haben Babsi und Elke noch ganz viele Stecknadeln angebracht. Mal sehen, was draus wird. Ich bin jedenfalls schon sehr aufgeregt. Einmal Prinzessin sein, oder so. Übrigens gibt es ganz tolle Ballroben der beiden auch bei Kastner & Öhler in der Grazer Sackstraße. 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload